Download
PraxisInfo_Coronavirus_Kodieren.pdf 406,78KB
WeightNameValue
1000 Titel
  • Coronavirus: Empfehlungen zum Kodieren
1000 Verantwortlich
  • Kassenärztliche Bundesvereinigung
1000 Autor/in
  1. Kassenärztliche Bundesvereinigung |
1000 Ausgabe
  • Stand: 02.04.2020
1000 Katalog Id
  • HT020448728
1000 Erscheinungsort Berlin
1000 Verlag Kassenärztliche Bundesvereinigung
1000 Erscheinungsjahr 2020
1000 Erschienen in KBV PraxisInfo Coronavirus
1000 Art der Datei
1000 Publikationstyp
  1. Leitlinien / Normschriften |
  2. Monografie |
1000 FRL-Sammlung
1000 Sprache der Publikation
1000 Abstract/Summary
  • Für die Kodierung von COVID-19 in der Abrechnung und auf Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen gibt es eigene Diagnoseschlüssel: U07.1 ! für COVID-19-Fälle, bei denen das Virus labordiagnostisch nachgewiesen wurde; und U07.2 ! neu ab 1. April. Mit dem Kode U07.2 ! werden ab dem zweiten Quartal die "Verdachtsfälle" kodiert, bei denen klinisch-epidemiologisch eine COVID-19-Erkrankung diagnostiziert wurde, aber SARS-CoV-2 durch einen Labortest nicht nachgewiesen werden konnte. Das hat die Weltgesundheitsorganisation festgelegt, um die Fälle besser unterscheiden zu können.
1000 Sacherschließung
Schlagwortfolge
  1. COVID-19
Medizin und Gesundheit
1000 DOI 10.4126/FRL01-006420699 |
1000 Dateien
  1. Coronavirus: Empfehlungen zum Kodieren
1000 Umfang
  • 1 Online-Ressource (2 Seiten)
1000 Schlagwörter
1000 Objektart monograph
1000 Beschrieben durch
1000 @id frl:6420699.rdf
1000 Erstellt am 2020-05-11T08:12:59.533+0200
1000 Erstellt von 25
1000 beschreibt frl:6420699
1000 Bearbeitet von 25
1000 Zuletzt bearbeitet Wed May 13 05:08:15 CEST 2020
1000 Objekt bearb. Mon May 11 08:13:46 CEST 2020
1000 ähnlich zu
1000 Vgl. frl:6420699
1000 Oai Id
  1. oai:frl.publisso.de:frl:6420699 |
1000 Identisch zu
1000 Sichtbarkeit Metadaten public
1000 Sichtbarkeit Daten public
1000 Beschrieben durch
1000 Vgl.
1000 Bestand
1000 Lobid

View source