Download
Graft-versus-Host_Erkrankung_chronisch_2019.pdf 526,38KB
WeightNameValue
1000 Titel
  • Graft-versus-Host Erkrankung, chronisch
1000 Titelzusatz weitere
  • Leitlinie : Empfehlungen der Fachgesellschaft zur Diagnostik und Therapie hämatologischer und onkologischer Erkrankungen
1000 Verantwortlich
  • DGHO - Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e.V., OeGHO - Österreichische Gesellschaft für Hämatologie & Medizinische Onkologie, SSMO/SSOM/SGMO - Schweizerische Gesellschaft für Medizinische Onkologie, SGH-SSH - Schweizerische Gesellschaft für Hämatologie/Société Suisse d'Hématologie ; Autoren: Daniel Wolff, Robert Zeiser, Christof Scheid, Thomas Luft, Stephan Mielke, Peter Dreger, Jürgen Finke, Ernst Holler, Hildegard Greinix für die DAG-KBT, Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Knochenmark- und Blutstammzelltransplantation e.V.
1000 Autor/in
  1. Wolff, Daniel |
  2. Zeiser, Robert |
  3. Scheid, Christof |
  4. Luft, Thomas |
  5. Mielke, Stephan |
  6. Dreger, Peter |
  7. Finke, Jürgen |
  8. Holler, Ernst |
  9. Greinix, Hildegard |
  10. Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie |
  11. Österreichische Gesellschaft für Hämatologie & Medizinische Onkologie |
  12. Schweizerische Gesellschaft für Medizinische Onkologie |
  13. Schweizerische Gesellschaft für Hämatologie |
1000 Ausgabe
  • Stand: März 2019
1000 Katalog Id
  • HT020210579
1000 Erscheinungsort Berlin
1000 Verlag DGHO - Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e.V.
1000 Erscheinungsjahr 2019
1000 Erschienen in Onkopedia Leitlinien
1000 Art der Datei
1000 Publikationstyp
  1. Leitlinien / Normschriften |
  2. Monografie |
1000 FRL-Sammlung
1000 Sprache der Publikation
1000 Abstract/Summary
  • Die chronische GvHD (cGvHD) ist eine protrahiert einsetzende Reaktion des Spenderimmunsystems gegen Gewebe des Empfängers. Sie tritt bei ca. 50% der Patienten nach allogener hämatopoetischer Stammzelltransplantation und in der Regel nach 2 bis 18 Monaten erstmalig auf. Für die Diagnose muss eine eindeutige klinische Symptomatik/Manifestation oder eine histologische Sicherung vorliegen. Die Therapie richtet sich nach dem Schweregrad der cGvHD und der Organmanifestation. Sie besteht aus topischen Maßnahmen, systemischer Gabe von Kortikosteroiden, ggf. in Kombination mit weiteren Immunsuppressiva. Insbesondere die schwere cGvHD ist für ca. 25% der Todesfälle nach allogener hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit verantwortlich.
1000 Sacherschließung
ddc 610 Medizin und Gesundheit
1000 DOI 10.4126/FRL01-006416539 |
1000 Dateien
  1. Graft-versus-Host Erkrankung, chronisch
1000 Umfang
  • 1 Online-Ressource (17 Seiten)
1000 Objektart monograph
1000 Beschrieben durch
1000 @id frl:6416539.rdf
1000 Erstellt am 2019-09-30T07:37:17.543+0200
1000 Erstellt von 25
1000 beschreibt frl:6416539
1000 Bearbeitet von 25
1000 Zuletzt bearbeitet Wed Oct 02 05:04:25 CEST 2019
1000 Objekt bearb. Mon Sep 30 07:38:15 CEST 2019
1000 ähnlich zu
1000 Vgl. frl:6416539
1000 Oai Id
  1. oai:frl.publisso.de:frl:6416539 |
1000 Identisch zu
1000 Sichtbarkeit Metadaten public
1000 Sichtbarkeit Daten public
1000 Beschrieben durch
1000 Vgl.
1000 Bestand
1000 Lobid

View source