Download
33_Hengstler2022_Article_StellungnahmeZuAcetaldehydAlsA.pdf 768,85KB
WeightNameValue
1000 Titel
  • Stellungnahme zu Acetaldehyd als Aromastoff: Aspekte der Risikobewertung
1000 Titelzusatz
  • Opinion on acetaldehyde as a flavouring substance: considerations for risk assessment
1000 Autor/in
  1. Hengstler, Jan |
  2. Baum, Matthias |
  3. Cartus, Alexander T. |
  4. Diel, Patrick |
  5. Eisenbrand, Gerhard |
  6. Engel, Karl-Heinz |
  7. Engeli, Barbara |
  8. Epe, Bernd |
  9. Grune, Tilman |
  10. Guth, Sabine |
  11. Haller, Dirk |
  12. Heinz, Volker |
  13. Hellwig, Michael |
  14. Henle, Thomas |
  15. Humpf, Hans-Ulrich |
  16. Jäger, Henry |
  17. Joost, Hans-Georg |
  18. Kulling, Sabine E. |
  19. Lachenmeier, Dirk W. |
  20. Lampen, Alfonso |
  21. Leist, Marcel |
  22. Mally, Angela |
  23. Marko, Doris |
  24. Nöthlings, Ute |
  25. Roehrdanz, Elke |
  26. Roth, Angelika |
  27. Spranger, Joachim |
  28. Stadler, Richard |
  29. Steinberg, Pablo |
  30. Vieths, Stefan |
  31. Waetjen, Wim |
1000 Erscheinungsjahr 2022
1000 Publikationstyp
  1. Artikel |
1000 Online veröffentlicht
  • 2022-07-22
1000 Erschienen in
1000 Quellenangabe
  • Ahead of print
1000 FRL-Sammlung
1000 Copyrightjahr
  • 2022
1000 Lizenz
1000 Verlagsversion
  • https://doi.org/10.1007/s00003-022-01386-w |
1000 Publikationsstatus
1000 Begutachtungsstatus
1000 Sprache der Publikation
1000 Abstract/Summary
  • Acetaldehyde occurs naturally in many foods and is also used as a flavouring due to its fruity aroma. The International Agency for Research on Cancer (IARC) classified acetaldehyde as possibly carcinogenic to humans and, in combination with oral intake via alcoholic beverages, as carcinogenic to humans. Therefore, the question arises whether the use of acetaldehyde as a flavouring agent is still justifiable. The Senate Commission on Food Safety (SKLM) of the German Research Foundation (DFG) reviewed the scientific basis for health risk assessment of the use of acetaldehyde as a flavouring substance and adopted an opinion. Based on the available data, it is at present not possible to conclude if acetaldehyde is genotoxic and mutagenic in vivo after oral exposure. There is also uncertainty regarding the contribution of acetaldehyde as a flavouring substance to the overall exposure to acetaldehyde. Therefore, a science-based assessment on health risk related to the use of acetaldehyde as a flavouring is not possible at present. Considering the genotoxic potential as well as numerous data gaps that need to be closed for a full risk assessment, the SKLM is concerned about the safety of acetaldehyde as a flavouring substance. For reasons of precautionary consumer protection, the SKLM considers that the use of acetaldehyde as a food additive should be re-evaluated.
  • Acetaldehyd kommt natürlicherweise in zahlreichen Lebensmitteln vor und wird aufgrund seines fruchtigen Aromas auch als Aromastoff eingesetzt. Die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) stufte Acetaldehyd als möglicherweise krebserregend sowie in Verbindung mit der oralen Aufnahme über alkoholhaltige Getränke als humanes Kanzerogen ein. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, ob die Verwendung von Acetaldehyd als Aromastoff weiterhin vertretbar ist. Die Senatskommission zur gesundheitlichen Bewertung von Lebensmitteln (SKLM) der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) hat die aktuelle Datenlage zur Bewertung des gesundheitlichen Risikos der Verwendung von Acetaldehyd als Aromastoff geprüft und hierzu eine Stellungnahme verabschiedet. Demnach kann die Frage, ob Acetaldehyd nach oraler Exposition in vivo gentoxisch und mutagen wirkt, derzeit nicht abschließend beantwortet werden. Weiterhin ist auch unklar, welchen Beitrag die Verwendung von Acetaldehyd als Aromastoff zur Gesamtexposition des Verbrauchers gegenüber Acetaldehyd leistet. Eine wissenschaftliche Bewertung des gesundheitlichen Risikos der Verwendung von Acetaldehyd als Aromastoff ist daher weiterhin nicht möglich. Die SKLM weist darauf hin, dass aufgrund des gentoxischen Gefährdungspotenzials sowie zahlreicher Datenlücken, die für eine vollständige Risikobewertung geschlossen werden müssen, Zweifel an der Sicherheit von Acetaldehyd als Aromastoff bestehen. Nach Ansicht der SKLM sollte der gezielte Zusatz von Acetaldehyd als Aromastoff aus Gründen des vorsorgenden Verbraucherschutzes neu beurteilt werden.
1000 Sacherschließung
lokal Acetaldehyd
lokal Gentoxische Wirkung
lokal Exposition
lokal Aromastoff
lokal Risikobewertung
1000 Fächerklassifikation (DDC)
1000 Liste der Beteiligten
  1. https://orcid.org/0000-0002-1427-5246|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/QmF1bSwgTWF0dGhpYXM=|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/Q2FydHVzLCBBbGV4YW5kZXIgVC4=|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/RGllbCwgUGF0cmljaw==|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/RWlzZW5icmFuZCwgR2VyaGFyZA==|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/RW5nZWwsIEthcmwtSGVpbno=|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/RW5nZWxpLCBCYXJiYXJh|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/RXBlLCBCZXJuZA==|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/R3J1bmUsIFRpbG1hbg==|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/R3V0aCwgU2FiaW5l|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/SGFsbGVyLCBEaXJr|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/SGVpbnosIFZvbGtlcg==|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/SGVsbHdpZywgTWljaGFlbA==|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/SGVubGUsIFRob21hcw==|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/SHVtcGYsIEhhbnMtVWxyaWNo|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/SsOkZ2VyLCBIZW5yeQ==|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/Sm9vc3QsIEhhbnMtR2Vvcmc=|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/S3VsbGluZywgU2FiaW5lIEUu|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/TGFjaGVubWVpZXIsIERpcmsgVy4=|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/TGFtcGVuLCBBbGZvbnNv|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/TGVpc3QsIE1hcmNlbA==|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/TWFsbHksIEFuZ2VsYQ==|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/TWFya28sIERvcmlz|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/TsO2dGhsaW5ncywgVXRl|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/Um9laHJkYW56LCBFbGtl|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/Um90aCwgQW5nZWxpa2E=|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/U3ByYW5nZXIsIEpvYWNoaW0=|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/U3RhZGxlciwgUmljaGFyZA==|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/U3RlaW5iZXJnLCBQYWJsbw==|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/VmlldGhzLCBTdGVmYW4=|https://frl.publisso.de/adhoc/uri/V2FldGplbiwgV2lt
1000 Label
1000 Förderer
  1. Projekt DEAL |
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft |
1000 Fördernummer
  1. -
  2. HE 2509/15-11
1000 Förderprogramm
  1. Open Access funding
  2. -
1000 Dateien
  1. Stellungnahme zu Acetaldehyd als Aromastoff: Aspekte der Risikobewertung
1000 Förderung
  1. 1000 joinedFunding-child
    1000 Förderer Projekt DEAL |
    1000 Förderprogramm Open Access funding
    1000 Fördernummer -
  2. 1000 joinedFunding-child
    1000 Förderer Deutsche Forschungsgemeinschaft |
    1000 Förderprogramm -
    1000 Fördernummer HE 2509/15-11
1000 Objektart article
1000 Beschrieben durch
1000 @id frl:6434670.rdf
1000 Erstellt am 2022-08-16T15:14:01.963+0200
1000 Erstellt von 280
1000 beschreibt frl:6434670
1000 Bearbeitet von 25
1000 Zuletzt bearbeitet Wed Aug 17 13:16:35 CEST 2022
1000 Objekt bearb. Wed Aug 17 13:16:13 CEST 2022
1000 Vgl. frl:6434670
1000 Oai Id
  1. oai:frl.publisso.de:frl:6434670 |
1000 Sichtbarkeit Metadaten public
1000 Sichtbarkeit Daten public
1000 Gegenstand von

View source